* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Test

* mehr
     Bilder






Meine Seele brennt - ein vernichtendes Feuer das lodert, verschlingt.
Ein letzter Gedanke bevor er ausgelöscht wird - ich lass dich entfliehen,
aus den letzten Winkeln meiner Selbst.

Bullet for my Valentine - Wiesbaden - Schlachthof - never again! Ich habe dich beim schlafen beobachtet - dein flatterndes Herz gespührt - deinen Albtraum gesehen und dich festgehalten. Du sahst das Beste und Schlimmste von mir - du kanntest mich wie kein anderer - es werden keine Tränen mehr fallen und auf mich einstürzen wie ein Schlagfeuer!

Ich sehe den Bilderrahmen, den roten Faden, die Klinge... ein glühendes Eisen welches dich aus mir brennt - vernichtet, dich aus mir raustreibt um dich für immer auszuschließen. Nie wieder werde ich dich an mich rankommen lassen, deine Versuchung ist langweilig geworden, kalte Abscheu, triefender Hass. An deiner Stelle klaffte viel zu lange ein wundes Loch von dem ich dachte das es sich nie schließen lassen würde.

Aber es tut nicht mehr weh, du hast nicht mehr die Macht dazu mich in Abgründe driften zu lassen von denen ich einst dachte das ich sie überhaupt nicht einmal besitze...

Mein Herz schlägt, erfreulich eine neue Melodie - umfassend ausfüllend und unendlich dankbar. Meine Gedanken sind bei dir. Ich habe mir diesen Abend absichtlich für mich genommen, wenn wir zusammen sind kann ich nicht denken, will ich nicht denken, möchte nur den Moment erleben - genießen.

Es ist der pure Wahnsinn wie du mich in den letzten Wochen wieder zu meiner Selbst geführt und wieder hast werden lassen. Es gibt für mich kein schöneres Gefühl als dich in meiner Nähe zu haben, wenn du mich sanft in den Arm nimmst und mit mir den Sonnenuntergang beobachtest. Oder wie schön der Sonntag für mich war, als du mich auf dem Motorrad mitgenommen hast und ich deswegen fast zwei Tage nicht wirklich sitzen konnte vor Muskelkater - weil ich es einfach nicht mehr gewohnt war auf so einem "Ding" als Sozius zu sitzen und mehrfach fast zu dir nach vorne auf den Sitz gerutscht bin. Dein Lächeln, deine Berührungen, einfach du, du und du 

Die Wärme die du ausstrahlst - vor allem Nachts *gg* deine Behutsamkeit und das ich mich unheimlich geborgen fühle - es gibt mir so viel von dem zurück was ich an mir vermisst habe, mein Lachen, meine Losgelöstheit und meine Freude - einfach ich mit allem was dazu gehört (verpeilt, tollpatschig und sich selbst ständig weh tuend xD )

Ich liebe dich ♥

13.9.12 21:42
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Luciel / Website (13.9.12 22:54)
Hallo
Das ist total schön geschrieben. *__* Kann der Adressat das auch lesen oder hat es bekommen?
Liebe Grüße,
~Luciel

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung